Das Unternehmen

Das Ing.-Büro Hetzel wurde im Jahr 2005 gegründet und beschäftigt zur Zeit 3 weitere Mitarbeiter. Im Jahr 2014 fand der Umzug in das heutige Trainingszentrum statt.

Inhaber des Büros ist Herr Dipl.-Ing. Dieter Hetzel.

Da Herr Hetzel im Jahr 1985 eine Ausbildung als Elektroinstallateur im Elektrohandwerk absolvierte, steht auch heute noch die Vermittlung von praktischem Wissen im Vordergrund.

Herr Hetzel studierte elektrische Energietechnik an der Hochschule Düsseldorf (damals FHD) mit dem Schwerpunkt Hochspannungstechnik.

Anschließend war er lange Jahre in einem herstellenden Unternehmen für Mittelspannungs-Schaltanlagen für die Bereiche Inbetriebnahme, QM-Systeme, Arbeits- und Umweltschutz sowie für Schulung von Mitarbeitern und Auszubildenden verantwortlich.

 

Seit der Gründung des Ing.-Büros sind mehrere Tausend Personen im Bereich der Mittelspannung geschult worden: Praxisnah bei nachweislich sehr hoher Qualität und mit viel Spaß und Engagement bei der Sache.

 

Ihr 

Dieter Hetzel

 

"Hallo NAPO." (XX. Welt-Kongress für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit. Frankfurt 2014)

Dipl.-Ing. Dieter Hetzel

Spezialisiertes
Trainingszentrum für Mittelspannungsanlagen:

FASI/SIFA

Ingenieurbüro
Dipl.-Ing.

Dieter Hetzel
 

Fachbüro für
    - Arbeitssicherheit
    - Elektrische

      Energietechnik 
Schulungszentrum

 

SEKRETARIAT: Mo.-Fr.
8:00 Uhr bis 13:00 Uhr

 

Adresse:
Abelstraße 46

D-46483 Wesel

 

Tel. 0281-1643 870

Fax: 0281-1643 479


E-Mail:
IB@Hetzel-Wesel.de

URL:
www.Hetzel-Wesel.de

HINWEIS: Unser Sekretariat ist Mo.-Fr. täglich von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr besetzt. Gerne können Sie uns Ihre Anmeldungen auch per Mail oder telefonisch übermitteln.

Aktuelles:

SHOP-LEGENDE

zum Leistungsspektrum:

Grundkurs (Erste Unter-weisung) Schaltberechtigung: Unterweisung bis 36 kV (2-tägig)

Wiederholungs- kurs (jährlich wiederkehrend) Schaltberechtigung: Unterweisung bis 36 kV (1-tägig)

English basic seminary: Instruction for switching authorization of electrical installations up to 36 kV (2-days)

Elektro-technisch unterwiesene Person (EuP)
Ausbildung bis 1 kV (1-tägig)

Arbeiten unter Spannung (AuS)
Ausbildung bis 1 kV~/1,5kV= (2-tägig)